Inga Marie Ramcke
Inspiration - Puppetry - Books

Portfolio


Über mich


Ich liebe Menschen und Tiere und vermittle sehr gern mein Wissen.
Und Recherche ist mein dritter Vorname. Alles zusammen ergibt: erzählende Kindersachbücher, Wissenschaftskommunikationsprojekte, Radiobeiträge (u.a. für Deutschlandfunk Kultur und WDR) und Artikel.
Und Stadtführungen in Hamburg.
Wenn möglich setze ich Handpuppen (genauer gesagt "Klappmaulpuppen" für die Profis unter euch) ein, um Themen zu kommunizieren. Die sind ebenfalls Gegenstand meiner Doktorarbeit und ich nutze eine Dugong-Puppe im Wissenschaftskommunikationsprojekt "Plötzlich Wissen!" (siehe Video unten).
Mehr zu meinem sehr persönlichen Jobprofil gibt es im Interview in Schriftform auf der Seite Wissenschaftskommunikation.de und als Radiointerview bei "Aufblattlt", der Bibliothekssendung im Freien Radio Salzkammergut/Österreich.
Es gibt mich auch als Dozentin (z.B. für Kinderunis) und Workshopleiterin (z.B. für Schreibwerkstätten/Referenz im Infodienst April 2019 (PDF)) für Kinder und Erwachsene. Mit und ohne Handpuppen natürlich.
Wie immer gilt: Bei Fragen, fragen! Dazu könnt ihr mir unter dem Kontakt eine Nachricht hinterlassen. Oder schaut euch in meinem Lebenslauf an, was bisher geschah. Natürlich mit Reisefreudigkeitsindex, wie in meinem Buch.

Kontakt


Wer mit mir in Kontakt treten mag, kann mir unter meiner E-Mail Adresse
info@ingamarieramcke.de
eine Nachricht zukommen lassen.
Weitere Informationen findet ihr in meiner Datenschutzerklärung (Link)